Thomas Röhrich

Lebenslauf Thomas Röhrich

 
Geburtsdatum 1962 in Weil am Rhein
Familienstand

verheiratet

Studium 1985-1986 Studium der Psychologie in Freiburg i. Br.
      1986-1993

    Studium der Humanmedizin in Frankfurt a. M.

      1992-1993

    Praktisches Jahr, Stadtkrankenhaus Hanau, Wahlfach Dermatologie, Universitätsklinik Frankfurt a. M.

     
    Facharzt 2007

    Facharzt für Diagnostische Radiologie

     
    Berufliche
    Laufbahn
    1994-1995

    Arzt im Praktikum im St. Nikolaus-Hospital in Kalkar, Innere Medizin


    1995-1997

    Assistenzarzt im St. Nikolaus-Hospital in Kalkar, Gerontopsychiatrie


    1998-1999

    Assistenzarzt in der Praxis Dr. Mahmalat und Dr. Henze in Hagen, Diagnostische Radiologie


    1999-2003

    Assistenzarzt im Bethesda Krankenhaus Duisburg, NMR-Ausbildung in der kooperierenden Praxis Dr. Hartjes und Partner, Duisburg




      2003-2005

    Assistenzarzt im Marien-Hospital Borken Radiologische Abteilung

      2005-2007

    Assistenzarzt im St.-Agnes-Hospital Bocholt Zentrum für Radiologische Diagnostik und  Interventionelle Radiologie




    2008

    Oberarzt im St.-Agnes-Hospital Bocholt Zentrum für Radiologische Diagnostik und Interventionelle Radiologie

       2009

    Facharzt für Diagnostische Radiologie, Weiterbildungsstelle Neuroradiologie im Institut für Radiologie und Neuroradiologie, Evangelisches Krankenhaus Oldenburg


    seit 2012

    angestellter Facharzt für Diagnostische Radiologie in der Überörtlichen Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Ahaus-Vreden-Bocholt Dr. Krüger, Dr. Jäger, Chr. Schanz

    Mitglied im