Willkommen bei Ihren Diagnose-Spezialisten im Kreis Borken


Teilsperrung Barloer Weg - Fahren sie rechtzeitig los

Teilsperrung Barloer Weg vom 6. September bis Ende Oktober 2021 // Umleitung eingerichtet //

Liebe Patientinnen und Patienten,

ein Teilstück des Barloer Weges, vom Kreisverkehr 'Kurzer Weg/Ernst-von-Bergmann-Straße' bis Ecke 'Louis-Pasteur-Ring', wird von Montag, 6. September, bis Freitag, 29. Oktober 2021, gesperrt. Der Verkehr wird über die Route Kurzer Weg/ Vardingholter Straße/Gerhard-Ahold-Straße/Barloer Weg (und umgekehrt) umgeleitet. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radlerinnen und Radler können passieren. 

Dadurch kann sich ihre Anreise verlängern. Fahren sie also rechtzeitig los, damit sie pünktlich zu ihrem Termin in der Praxis sind.

Vielen Dank

Das Praxisteam



Neue Technologien, gute Zusammenarbeit, optimale Behandlung

Unser Praxisleitbild:
In unserer Praxis begleiten wir alle Patienten mit Freundlichkeit und Kompetenz. Neueste digitale Technologien und ein systematischer Austausch zwischen unseren Ärzten gewährleisten eine optimale Behandlungsqualität. 


Radiologie

Optimale Diagnose unter einem Dach

Unsere Radiologie bietet verschiedenen Diagnoseverfahren wie MRT (Magnet-Resonanz-Tomographie), CT (Computertomographie), Röntgendiagnostik, Mammographie, Sonographie, konventionelle Strahlentherapie und Knochendichtemessung. Für eine optimale Diagnose vereinen wir Spezialisten aus den verschiedenen Bereichen unter einem Dach, welche in engem Austausch mit den behandelnden Ärzten unserer Patienten stehen.

Mammographie-Screening

Früherkennung von Brustkrebs bei Frauen

Das Mammographie-Screening dient zur Früherkennung von Brustkrebs bei Frauen zwischen 50 und 69 Jahren ohne Symptome. Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der weiblichen Brust, die sich zur Brustkrebsfrüherkennung eignet, weil sie schon sehr kleine, nicht tastbare Tumoren in einem frühen Stadium sichtbar machen kann, und damit die Chancen auf eine günstigere Prognose durch frühzeitige Behandlung erhöht.

Nuklearmedizin

Therapeutischen und diagnostischen Anwendung von offenen, radioaktiven Stoffen

Die Nuklearmedizin beschäftigt sich mit der therapeutischen und diagnostischen Anwendung von offenen, radioaktiven Stoffen und Ihren Verbindungen. Einen großen Anteil an der Diagnostik nehmen hierbei die bildgebenden Verfahren ein. Im Gegensatz zur reinen Darstellung morphologischer Strukturen, ermöglicht die Nuklearmedizin Aussagen über funktionelle Abläufe im Körper.

Orthovolttherapie

Konventionelle Strahlentherapie

Die konventionelle Strahlentherapie wird vorrangig zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen wie auch degenerativer Krankheitsbilder eingesetzt

Mitglied im